Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

  1. Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:
    Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

 

Sehr verehrte Mitglieder des Gewerbevereins,

wir freuen uns, dass wir weiterhin mit Ihnen per E-Mail in Kontakt bleiben können. Dazu ist noch ein Schritt notwendig:

Willigen Sie bitte untenstehend ein, dass wir Sie weiterhin per E-Mail anschreiben, ihre personenbezogenen Daten und Bilder verarbeiten dürfen.

Ja, ich willige hiermit ein, dass der Vorstand des Gewerbevereins mir weiterhin sowohl aktuelle Informationen als auch Angebote per E-Mail zusenden darf.

Ja, ich willige hiermit ein, dass der Vorstand des Gewerbevereins Bad Soden am Taunus sowohl meine personenbezogenen Daten als auch Bilder mit mir auf der Internetpräsenz www.gewerbeverein-bad-soden.de öffentlich präsentieren darf.

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Auto aus.

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungs-Erklärung mit sofortiger Wirkung widerrufen. Sie können den Widerruf per E-Mail (service(at)gewerbeverein-bad-soden.de) übermitteln.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand des Gewerbevereins